Baustart für das Gewerbehaus «Hallwil» war im April.

In Hallwil entsteht ein neues Gewerbehaus

Die Xaver Meyer AG darf die Baumeisterarbeiten beim Gewerbehaus «Hallwil» ausführen. «Baustart war am 25. April, nun, zwei Monate später, ist die letzte Etappe der Bodenplatte abgeschlossen», erklärt Bauführer Adrian Rätzer. Aktuell werden die Betonwände im Untergeschoss geschalt, armiert und betoniert. Weiter sind die Deckenetappen Untergeschoss Et.1+Et.2 in Arbeit.
Der Neubau liegt am Eingang der Gemeinde Hallwil. Hier finden regional ausgerichtete Unternehmen ihre neuen Räumlichkeiten für gewerbliche Nutzungen. Es entstehen Büros mit oder ohne gewerbliche Betriebsteile, Ausstellungsflächen, Lagerflächen sowie Dienstleistungsanbieter. Das Gebiet ist baulich durch Gewerbebauten geprägt; der Neubau fügt sich nahtlos in diese Gebäudegruppe ein. Die angrenzende Seetalbahn trennt den nordöstlichen Teil des Areals von der Seetalstrasse ab. Erschlossen wird das Grundstück über den Dürrenäscherweg. Der Neubau gliedert sich in eine grosse Tiefgarage im UG, zwei symmetrisch übereinanderliegenden Geschossen sowie einem aufgesetzten Riegel als Attikageschoss. Die umlaufende Fahrbahn kann topografisch genutzt werden, um das Gebäude auf verschiedenen Ebenen zu erschliessen. Weitere Infos unter GEWERBEHAUS HALLWIL (gewerbehaus-hallwil.ch)


Berufsinfotage bei der Xaver Meyer AG

30.9.2022

Villmergen: Klinkerfassade beim «FÄRBIPARK»

08.9.2022

Wohlen: Der «Monolith» ist fertiggestellt

06.9.2022

«Weitblick» Fislisbach: Die Baumeister sind am Zug

05.9.2022

«Wir machen aus jeder Immobilie das Beste»

02.9.2022